CALEO Heating Film

CALEO - Der originale
HeizfilmDer einzige Heizfilm mit CNT SMART-Technologie.

  • Intelligente Leistungsoptimierung
  • Für Fußboden- und Deckenheizung
  • 5 + 5 Jahre Garantie
  • 80-130-160 W/m² Leistung
  • WiFi-Thermostat
CALEO Heating Film

Fußboden- und Deckenheizung

CALEO CNT-Heizfilmen sind in verschiedenen Größen und Ausführungen für die Installation von Flächenheizungssystemen erhältlich. Typen mit einer geringeren Leistung von 80 und 130 W eignen sich für Fußbodenheizungen, während die leistungsstarke CNT30-Produktreihe von 160 W/m² nur als Wand- und Deckenheizung installiert werden kann. Die Heizfilmentechnologie ist eine einzigartige Chance für die moderne Bauindustrie und Gebäudetechnik.

CALEO heating film

Fußbodenheizung nach dem Bau. Mit Heizfilmen ist es möglich, schnell und mit geringen Investitionskosten autarke Heizsysteme oder sogar die Komfortheizung von nur einem Raum zu installieren. Extra dünne Verlegeschichten ermöglichen eine Flächenheizung ohne Abbruch des vorhandenen Betons.

Floor heating installation
Floor heating installation 3
Floor heating installation 3
Ceiling Heating installation

Die neue Heizfilm - CNT Smart Technologie

Nach der Entwicklung des Heizfilmenprodukts im Jahr 2005 hat die BVF-CALEO Holding im Gegensatz zu anderen Herstellern im Jahr 2008 beschlossen, ihre Ressourcen nicht in die unzuverlässige, “selbstregulierende”, sogenannte PTC-Technologie zu investieren, sondern sich der deutlich anderen CNT (Carbon Nano Tube) zuzuwenden Systementwicklungsprozess unter aktiver Mitwirkung von Ingenieuren aus Japan und Südkorea. Praktische Erfahrungen haben uns bewiesen.

Ein fast siebenjähriger Entwicklungsprozess hat zu einer patentierten Technologie geführt, mit der noch kein anderer Hersteller aufwarten konnte. Unsere Technologie hat nicht nur erhebliche Effizienzgewinne erzielt, sondern ist zu einem Maßstab für Betriebssicherheit und extreme Belastbarkeit geworden.

CALEO Heating film
CALEO made in Korea

230VStandardversorgungsspannung

CNT-TechnologieUnbegrenzte Lebensdauer

30-50-80cmWerkseitig gefertigte Breite

6mmEinbaudicke mit Wärmedämmung

Keine Heizfolie mehr

Erfahren Sie mehr über die neueste Oberflächenheizungstechnologie von BVF-CALEO, die die seit 2005 entwickelte “alte Heizfolie” durch 4 Generationen ersetzt. In der Produktionstechnik ist der Einsatz des extrem belastbaren CNT-Wärmetauschers (Carbon Nano Tube) eine echte Innovation.

Die brandneue Heizfilm CALEO 80-130 erfüllt alle europäischen Anforderungen und Normen und bietet im Vergleich zu herkömmlichen elektrischen Fußbodenheizungen und Heizfilmen einen wirtschaftlicheren und sichereren Betrieb.

Extreme load capacity already in 0,4mm

Extreme Belastbarkeit bereits in 0,4 mm

Design cuttable by 25cm

Design 25 cm
schneidbar

Patented silver mesh

Patentiertes
Silbernetz

Auf beiden Seiten des CALEO-Heizfilms befinden sich hochreine Kupferleiter, die über ein patentiertes Trapez-Silber-Netz an einem Nano-Tech-Heizelement befestigt sind. Zwischen den beiden Leitern wird elektrischer Widerstand erzeugt, der das spezielle Kohlenstoffheizelement je nach Leistung auf seine optimale Temperatur erwärmt. Der Heizfilm überträgt seine eigene Wärme durch Wärmeübertragung / Wärmeleitung auf den Boden.

CALEO-Heizfilmen bestehen aus fünf Schichten und im Grunde 4 Hauptkomponenten. Die Herstellung dieser Bauteile aus sorgfältig ausgewählten Rohstoffen, deren Behandlung in einer Wärmekammer sowie das hochwertige Laminieren der Schichten sind unabdingbare Voraussetzungen für die Herstellung eines robusten Endprodukts. Die Qualität der Rohstoffe und der nanotechnologische Druck spielen ebenfalls eine wichtige Rolle, um maximale Effizienz zu erzielen.

VIDEO

Vergleich

Nach der Entwicklung des Heizfilmenprodukts im Jahr 2005 beschloss die BVF-CALEO Holding im Jahr 2008 im Gegensatz zu anderen Herstellern, keine Ressourcen für die unzuverlässige, “selbstregulierende”, sogenannte PTC-Technologie auszugeben, und wandte sich dem zu Deutlich anderer Entwicklungsprozess für CNT-Systeme (Carbon Nano Tube) unter aktiver Mitwirkung von Ingenieuren aus Japan und Südkorea. Praktische Erfahrungen haben uns bewiesen.

Standard heating films

Standard Heizfilmen

CALEO CNT

CALEO Heizfilm

Standard-FolienheizungenCALEO Heizfilm
Heizfläche80%92%
HeizflächentemperaturHöher an der KohlenstoffgrenzeGleichmäßige Oberflächentemperatur
Laminierung2x PET+EVA4x PET+EVA
Flügelgröße15 mmNur 10 mm
Kohlenstoff-Silber-VerbindungStandard-CarbonfolieCNT Technologie (Carbon Nano Tube)
Kupfer BelastbarkeitKupfer 6 ASammelschiene 8 A aus reinem Kupfer mit hoher Dichte
EffizienzHoch 98%Höchste 99,8%
Elektrische SicherheitStandardReduzierter Leckstrom (weniger als 0,15 mA/m²)
AufwärmgeschwindigkeitNormalSchneller durch größere Heizfläche und geringere Flügelgröße
LebenszeitSemipermanentPermanent

Fußbodenheizung mit Heizfilm

Schnelles und flexibles Arbeiten. Die Montage der Heizfilmensysteme erfolgt stets durch einen herstellergeeigneten Fachmann, der einem strengen Plan folgt. Bei der Planung einer unabhängigen Heizungsanlage liegt die Berechnung der erforderlichen Kapazität pro Quadratmeter vor dem Bau ebenfalls in der Verantwortung eines Spezialisten.

    1. Sorgen Sie für eine trockene, staubfreie Betonoberfläche
    2. Positionierung der Wärmedämmplatten
    3. Platzierung der Heizfilm nach Plan
    4. Erstellen und Testen von werkseitigen Verbindungen
    5. Thermostat und Bodenfühler verbinden
    6. Fixieren einer Dampfsperrschicht
    7. Erstellung eines Messprotokolls – fertig zum Fliesenlegen

Technische Daten

  • Leistungsbereich:
    80–130–160 W/m²
  • Breite:
    30-50-80-100 cm
  • Isolierung:
    Doppelte Isolierung
  • Dicke:
    0,388 mm
  • Verkabelung:
    Steckersatz
  • Vorgeschlagener Controller:
    Dual Sensor (BVF Heato9)

Häufig gestellte Fragen

Heizt es die Räume voll auf?

Ja, das tut es natürlich. Eine elektrische Fußbodenheizung mit Heizfilm kann alles aufheizen, was mit einer herkömmlichen Fußbodenheizung mit Wasserkreislauf aufgeheizt werden kann. Es kann jedoch auch für mehr Komfort oder als zusätzliche Heizung durch Einstellen der Leistung und des Thermostats verwendet werden. Bei großflächigen Türen und Fenstern ist der Einbau einer Umlaufheizung sinnvoll. In solchen Fällen werden Heizfilmen mit höherer Leistung unter den Kühlstrukturen installiert.

Wie hoch ist der monatliche Verbrauch an Fußbodenheizung?

Heizung hat keinen individuellen Verbrauch. Das beheizte Gebäude hat einen Energiebedarf, der auf Jahresbasis mit der gleichen Berechnung ermittelt werden kann, die für die Erstellung von Energieausweisen verwendet wird. Die zu erwartenden Heizkosten können anhand der Wärmedämmwerte von Wänden, Böden sowie Türen und Fenstern mit einer Genauigkeit von 5% ermittelt werden.

Kann ich Möbel auf Fußbodenheizung stellen?

Ja, du kannst. Mit der CNT-Smart-Technologie können Heizfilmen im abgedeckten Zustand dauerhaft direkt unter der Abdeckung betrieben werden. Die Verwendung von CALEO-Produkten ermöglicht eine freie Raumgestaltung. Der Platz der fest eingebauten Möbel (Küchentheke, Einbauschrank) kann bereits während der Planungsarbeiten von der zu verlegenden Fläche abgezogen werden.

Kann ich Heizfilmen unter Steinabdeckungen oder Bodenfliesen verlegen?

Nein, das kannst du nicht. Der Fliesenkleber kann nicht auf Kunststoffoberflächen (PET) binden, da dies zu einer Oberfläche führen würde, die nicht abgedeckt werden kann. Heizfilmen eignen sich zum Beheizen von Trockenbau- oder Klicksystemabdeckungen (Laminat, Parkettstreifen oder Überdecken-Gipskartonplatten). Bodenfliesen, Teppiche und Vinylabdeckungen werden mit speziellen elektrischen Heizmatten beheizt, die für diesen Zweck optimiert sind.

Was ist die erwartete Lebensdauer von Heizfilmen in Jahren?

CALEO CNT-Heizfilmen haben ohne mechanische Beschädigung eine unbegrenzte Lebensdauer. Dies bedeutet auch ohne Leistungseinbußen mindestens 50 Heizperioden, was ein Vielfaches der Veralterungszeit einer durchschnittlichen Gebäudetechnik ist. Während des oben genannten Zeitraums sind keine Revisionen im Rahmen der Garantie oder Wartung erforderlich.

Wie hoch ist die Temperatur der Fußbodenheizung und wie schnell wird sie erreicht?

Relevante Normen unterscheiden nicht zwischen Elektro- und Wasserzirkulationsfußbodenheizung. Gemäß den oben genannten weltweit anerkannten Gesundheitsgrenzwerten sollte die Fußbodentemperatur zwischen 29 und 31°C liegen. Die Aufheizzeit ist kurz und variiert zwischen 15 und 45 Minuten. Dies hängt auch von der anfänglichen und aktuellen Raumtemperatur ab.

Wann ist Deckenheizung besser als Fußbodenheizung?

Derzeit gibt es keine wärmetechnisch bessere und komfortablere Heizlösung als die Fußbodenheizung. Deckenheizung wird in Gebäuden empfohlen, in denen eine sehr geringe installierte Leistung erforderlich ist (AA +, fast passives oder zertifiziertes Passivhaus), und in Gebäuden mit leichter Struktur, in denen abgehängte Gipskartondecken Teil der Konstruktion sind.
Eine Deckenheizung ist auch bei übermöblierten Räumen sinnvoll, da in solchen Fällen der Fußboden keine ausreichende exotherme Oberfläche bietet, da Betten und Schränke mindestens 60% des Fußbodens bedecken, oder wenn Sie einen Fußbodenbelag wählen, der mit einer Fußbodenheizung nicht kompatibel ist, z: Bambus, Teppich.
Kombinierte Systeme: Jeder Raum ist ein unabhängiger Heizkreis, sodass das betreffende Gebäude je nach Bedarf sowohl Fußboden- als auch Deckenheizung enthalten kann.