CALEO Heating Film

CALEO - Die originale
HeizfolieDie einzige Heizfolie mit CNT SMART-Technologie.

  • Intelligente Leistungsoptimierung
  • Für Boden- und Deckenbeheizung
  • 5 + 5 Jahre Garantie
  • 80-130-160 W/m2 Leistung
  • WiFi Thermostat
CALEO Heating Film

Boden- und Deckenbeheizung

CALEO CNT Heizfolien sind in verschiedenen Größen und Stärken für die Installation von Oberflächenheizsystemen verfügbar. Typen mit niedriger Leistung von 80 und 130W sind geeignet für Unterbodenbeheizung, während die Hochleitsungs-CNT30-Produktpalette mit 160W/m2 nur als Wand- und Deckenbeheizung installiert werden kann. Die Heizfolientechnologie ist eine einzigartige Möglichkeit für die moderne Bauindustrie und das Bauwesen.

CALEO heating film

Bodenbeheizung nach dem Bau. Durch Verwendung der Heizfolie ist es möglich, unabhängige Heizsysteme oder sogar die komfortable Beheizung von nur einem Raum schnell und zu niedrigen Investitionskosten zu installieren. Extradünne Installationsschichten erlauben die Schaffung einer Oberflächenheizung ohne Beschädigung des bestehenden Betons.

Floor heating installation
Floor heating installation 3
Floor heating installation 3
Ceiling Heating installation

Die neue Heizfolie - CNT Smart-Technologie

Nach der Entwicklung des Heizfolienprodukts im Jahr 2005 hat sich die BVF-CALEO Holding im Jahr 2008 anders als andere Hersteller dazu entschieden, es zu vermeiden seine Ressourcen für die unzuverlässige, „selbstregulierende“, sogenannte PTC-Technologie zu verschwenden, und verschrieb sich des deutlich anderen CNT (Kohlenstoff-Nanoröhrchen) Systementwicklungsverfahrens mit Hilfe aktiver Zusammenarbeit von Technikern aus Japan und Südkorea. Die praktischen Erfahrungen haben uns bestätigt.

Ein fast siebenjähriger Entwicklungsprozess führte zu einer patentierten Technologie, die bis jetzt kein anderer Hersteller in der Lage war aufzuholen. Unsere Technologie hat nicht nur erhebliche Effizienzgewinne mit sich gebracht, sondern wurde Maßstab für betriebliche Sicherheit und extreme Nutzlast.

CALEO Heating film
CALEO made in Korea

230VStandard Netzspannung

CNT-Technologie unbegrenzte Lebensdauer

30-50-80cmwerksseitige Breite

6mmInstallationsdicke mit Wärmedämmung

Keine Heizfolie mehr

Erfahren Sie mehr über BVF-CALEOs aktuellste Oberflächenheiztechnologie, welche die „alte Heizfolie“ ersetzt, die seit 2005 durch 4 Generationstypen entwickelt wurde. In der Produktionstechnologie ist die Verwendung des CNT (Kohlenstoff-Nanoröhrchens) Hitzewandlers mit extremer Nutzlast eine echte Innovation.

Die neue CALEO 80-130 Heizfolie, die allen europäischen Anforderungen und Standards entspricht, bietet einen wirtschaftlicheren und sicheren Betrieb im Vergleich zu herkömmlicher, elektrischer Bodenbeheizung und Heizfolien.

Extreme load capacity already in 0,4mm

Extreme Nutzlast bereits bei 0,4mm

Design cuttable by 25cm

Design schneidbar
von 25cm

Patented silver mesh

Patentiertes
Silbergitter

Auf beiden Seiten der CALEO-Heizfolie sind Kupferleiter mit hoher Reinheit auf einem Nanotechnologie-Heizelement durch ein patentiertes, trapezartiges Silbergitter angebracht. Ein elektrischer Widerstand wird zwischen den beiden Leitern erzeugt und das spezielle Kohlenstoff-Heizelement auf seine optimale Temperatur, abhängig von der Leistung, aufheizt. Die Heizfolie überträgt seine eigene Hitze durch Hitzeübertragung / Hitzeleitung auf den Boden.

Die CALEO-Heizfolien bestehen aus fünf Schichten und im Wesentlichen vier Hauptbestandteilen. Die Herstellung dieser Bestandteile aus sorgfältig, ausgewählten Materialien, ihre Behandlung in einer Hitzekammer, sowie die Laminierung der Schichten mit hoher Qualität sind unverzichtbare Voraussetzungen zur Herstellung eines robusten Endprodukts. Die Qualität der Rohstoffe und der nanotechnologische Abdruck spielen auch eine wichtige Rolle bei der Erreichung maximaler Effizienz.

VIDEO

Vergleich

Nach der Entwicklung des Heizfolienprodukts im Jahr 2005 hat sich die BVF-CALEO Holding im Jahr 2008 anders als andere Hersteller dazu entschieden, es zu vermeiden seine Ressourcen für die unzuverlässige, „selbstregulierende“, sogenannte PTC-Technologie zu verschwenden, und verschrieb sich des deutlich anderen CNT (Kohlenstoff-Nanoröhrchen) Systementwicklungsverfahrens mit Hilfe aktiver Zusammenarbeit von Technikern aus Japan und Südkorea. Die praktischen Erfahrungen haben uns bestätigt.

Standard heating films

Standard-Heizfolien

CALEO CNT

CALEO-Heizfolie

STANDARD
FOLIENHEIZGERÄTE
CALEO
HEIFOLIE
HEIZOBERFLÄCHE80%92%
HEIZOBERFLÄCHENTEMPERATURHÖHER BEI KOHLENSTOFFLINIEGLEICHMÄßIGE OBERFLÄCHENTEMPERATUR
LAMINIERUNG2X PET + EVA4X PET + EVA
FLÜGELGRÖßE15mmNUR 10mm
KOHLENSTOFF-SILBER-VERBUNDSTANDARD KOHLENSTOFFPLATTECNT-TECHNOLOGIE (KOHLENSTOFF-NANORÖHRE)
KUPFER-NUTZLASTKUPFER 6AREINER KUPFER BUS BAR 8A MIT HOHER DICHTE
WIRKUNGSGRADHOCH 98%HÖCHSTER 99,8 %
ELEKTRISCHE SICHERHEITSTANDARDVERRINGERTER KRIECHSTROM (WENIGER ALS 0,15 mA/m²)
AUFWÄRMGESCHWINDIGKEITNORMALSCHNELLER DURCH GRÖßERE HEIZOBERFLÄCHE UND NIEDRIGERE FLÜGELGRÖßE
LEBENSDAUERSEMI-PERMANENTPERMANENT

Einbau der Bodenbeheizung mit Heizfolie

Schnelle und flexible Arbeit. Die Installation des Heizfoliensystems wird immer durch einen Spezialisten ausgeführt, der vom Hersteller angewiesen wurde, und der einem strikten Konzept folgt. Die Konzeption eines unabhängigen Heizsystems vor der Konstruktion und die Berechnung der benötigten Kapazität pro Quadratmeter ist Aufgabe eines Fachmannes.

1. Bereitstellung einer trockenen, staubfreien Betonoberfläche
2. Positionierung der Wärmedämmplatten
3. Platzierung der Heizfolie gemäß Plänen
4. Erstellung und Test der Werksverbindungen
5. Verbindung des Thermostats und Bodensensors
6. Anbringung einer Dampfsperrschicht
7. Vorbereitung eines Messberichts – bereit zur Fliesenverlegung

Technische Daten

  • Leistungsbereich:
    80W – 130W – 160W/m²
  • Breite:
    30-50-80-100 cm
  • Dämmung:
    Doppelte Dämmung
  • Dicke:
    0,388mm
  • Verkabelung:
    Verbindungssatz
  • Suggested controller:
    Dualer Sensor (BVF Heato8)

Häufig gestellte Fragen

ERWÄRMT ES DIE RÄUME VOLLSTÄNDIG?

Ja, natürlich. Eine elektrische Bodenheizung, die mit Heizfolie angebracht wurde, kann alles erhitzen, was durch eine herkömmliche Bodenheizung mit Wasserzirkulation erhitzt werden kann. Dennoch kann es auch für mehr Komfort oder als zusätzliche Heizung durch Einstellung der Leistung und des Thermostats verwendet werden. Im Fall von Türen und Fenstern mit großen Oberflächen ist ein Einbau einer Einfassungsbeheizung angemessen. In solchen Fällen werden Heizfolien mit hoher Leistung unter den Kühlstrukturen installiert.

WIE HOCH IST DER MONATLICHE VERBRAUCH DER BODENBEHEIZUNG?

Eine Beheizung hat keinen individuellen Verbrauch. Das beheizte Gebäude hat einen Energiebedarf, das mit einem jährlichen Niveau bestimmt werden kann, und dass dieselbe Berechnung für die Vorbereitung von Energiezertifikaten verwendet. Die erwarteten Heizkosten können basierend auf den Wärmedämmwerten der Wände, Böden, Türen und Fenstern sogar mit einer Genauigkeit von 5% bestimmt werden.

KANN ICH MÖBEL AUF DIE BODENHEIZUNG STELLEN?

Ja, können Sie. Die CNT Smart-Technologie erlaubt es die Heizfolie langfristig in einem abgedeckten Zustand, direkt unter den Abdeckungen zu betreiben. Die Verwendung der Produkte von CALEO erlauben ein freies Innendesign. Der Bereich der angebrachten, eingebauten Möbel (Küchenzeile, eingebauter Kleiderschrank) kann bereits während den Konzeptionsarbeiten von dem Bereich der ausgelegt wird abgezogen werden.

KANN ICH HEIZFOLIEN UNTER DEN STEINABDECKUNGEN ODER BODENFLIESEN INSTALLIEREN?

Nein, können Sie nicht. Der Klebstoff der Fliese kann nicht mit Plastikoberflächen (PET) verbunden werden, da dies zu einer Oberfläche führen würde, die nicht abgedeckt werden kann. Heizfolien sind für die Beheizung im Trockenbau oder bei Klicksystem-Abdeckungen (Laminatböden, Streifenparkett oder Gipskartonplatten an der Decke) geeignet. Bodenfliesen, Teppiche und Vinylabdeckungen werden durch spezielle elektrische Heizmatten, die für diesen Zweck optimiert sind, beheizt.

WAS IST DIE ERWARTETE LEBENSDAUER VON HEIZFOLIEN IN JAHREN?

Ohne mechanischen Schaden haben die CALEO CNT-Heizfolien eine unbegrenzte Lebensdauer. Das bedeutet, dass mindestens 50 Heizsaisons ohne Leistungsabfall möglich sind, was vielfach mehr ist als die Abnutzungszeit eines durchschnittlichen Gebäudesystems. Während des oben genannten Zeitraums benötigt es keine Überarbeitungen unter Garantie oder Wartung.

WIE WIRD DIE TEMPERATUR DES BEHEIZTEN BODENS SEIN, UND WIE SCHNELL WIRD DIESE ERREICHT?

Relevante Standards unterscheiden nicht zwischen elektrischer und wasserzirkulierender Bodenbeheizung. Gemäß den oben genannten global akzeptierten Gesundheitsgrenzwerten, sollte die Temperatur zwischen 29°C und 31°C liegen. Die Heizdauer ist niedrig und variiert zwischen 15 und 45 Minuten, was auch von der anfänglichen und momentanen Temperatur des Zimmers abhängig ist.

WANN IST EINE DECKENBEHEIZUNG BESSER ALS EINE BODENBEHEIZUNG?

Gegenwärtig gibt es keine Heizlösung, die von einem heiztechnischen Standpunkt aus gesehen besser und komfortabler ist, als eine Bodenbeheizung. Eine Deckenbeheizung wird bei Gebäuden empfohlen, in denen sehr niedrig installierte Leistung benötigt wird (AA+, fast passiv oder zertifiziertes Passivhaus), und bei Gebäuden in leichter Bauweise, bei denen Gipskartonplattendecken Teil der Konstruktion sind. Eine Deckenbeheizung ist auch in Fällen übermöblierter Räume, wie beispielsweise bei Fällen wo der Boden keine ausreichende exothermische Oberfläche bieten kann angemessen, da Betten und Kleiderschränke wenigstens 60% des Bodens bedecken, oder wenn Sie eine Abdeckung auswählen, die unvereinbar mit einer Bodenbeheizung ist, beispielsweise bei: Bambus, Teppich.
Kombinierte Systeme:
 Jeder Raum hat einen unabhängiger Heizkreislauf, sodass das entsprechende Gebäude Boden- und Deckenbeheizung gemäß Ihren Bedürfnissen beinhalten kann.